Boys Named Sue

Sie kopieren Johnny Cash nicht.

Sie ehren den Man in Black und spielen seine Musik. Boys Named Sue ist die Johnny-Cash-Tribute-Band.
Jeder liebt Cash. Jung und Alt singen zu den Liedern von Cash mit. Mit ihrer Energie und ihrem Enthusiasmus machen die 5 Musiker jeden Auftritt zu einer großen Party. Die Band spielt überall: in Kneipen, auf Festivals, in Theatern, auf Hochzeiten und Partys.
Boys Named Sue spielen nicht blind die Lieder von Cash. Johnny Cash ist einzigartig, besonders und kann nicht imitiert werden. Die Energie, Aufregung, Rebellion und Emotionen, die Cash hervorrief, finden sich in einem Auftritt von Boys Named Sue.
Diese Männer, die schon lange keine Jungen mehr sind, wissen, was sie tun. Sie existieren seit 2001 und sind die am längsten bestehende Tribute-Band für Johnny Cash. Sie zeigen alle Facetten von Johnny Cash: das Country-Cash, das Rocking-Cash, das Gospel-Cash und das American Recordings-Cash. Erleben Sie den prägenden Rock, den Gospel und das Land unseres gemeinsamen Helden, denn:

Jeder liebt Cash.

Vor einigen Jahren veröffentlichten sie die Live-DVD ‚Live in Prison‘ (ausverkauft). Eingesperrt im ehemaligen Gefängnis Blokhuispoort, Leeuwarden In diesem Jahr veröffentlichten sie die CD The CASH recordings.

JETZT ANFRAGEN

 

Share:
Copyright 2020 - AAOO Concerts Inh.: Wolfgang Allroggen - All rights reserved